team

Willkommen in Berlin Mitte

Mit dem Wiederaufbau des Stadtschlosses erhält Berlin seine historische Mitte wieder zurück. Damit wird auch das klassische „Gesamtkunstwerk Berlin“ aus Schloss, Dom, Lustgarten und Museumsinsel endlich wieder so hergestellt, wie es Jahrhunderte lang in aller Welt gerühmt wurde.

Hier, wo der kulturelle und politische Aufstieg Preußens auf dem Weg nach Europa begann, entsteht in prominentester Lage Berlins am Schinkelplatz eine einzigartige Stadtresidenz mit nur wenigen Wohnungen für eine exklusive Klientel.

team
team

Eine Stadtresidenz in bester Gesellschaft

Die zum Schloss orientierte Wohnzeile besitzt die prominenteste Lage. Sie wird eingefasst von der Bauakademie, dem Schinkelplatz mit dem Denkmal des preußischen Baumeisters und der Spree, die das Ensemble vom Schloss trennt. Nichts weniger als ein preußisches Arkadien liegt dem glücklichen Anrainer hier zu Füßen.

Das Gebäude wurde vom renommierten Architektenbüro Schultes Frank geplant, das auch für die Planung des Bundeskanzleramts verantwortlich zeichnet. Entsprechend der prominenten Lage sind in dem Gebäude nur acht City-Wohnungen und zwei Penthouses geplant.

team
testimonials
Die schwindelerregende Verantwortung erklärt die Faszination, die ein Architekt spürt, wenn er beauftragt wird, ein Gebäude zwischen zwei Werken Schinkels zu entwerfen.

An der Rekonstruktion einer Stadt wie Berlin mit einem Werk an solch herausragendem Ort teilzuhaben, ist der größte Lohn, den ein Architekt erhalten kann.

Rafael Moneo, Architekt

testimonials
team

Die ausgewählten Architekten

moneo_sw
moneo_sw

Rafael Moneo

Architekt

Rafael Moneo arbeitete unmittelbar nach seinem Studium bei Jorn Utzon am Sydney Opera House. Mit der Bankinter in Madrid (1976) wurde sein internationaler Ruhm begründet und mit dem Museum in Mérida (1986) sowie dem Rathaus von Murcia (1998) fortgesetzt. In Berlin entstand das Grand Hyatt am Potsdamer Platz nach seinem Entwurf. Seine Handschrift zeichnet sich durch starke baukörperliche Formen wie subtile Material- und Farbwahl aus, sie stellt immer eine Balance zwischen historischem Kontext und zukunftsweisender Abstraktion her.

schultes_axel
schultes_axel

Axel Schultes & Charlotte Frank

Architekten

Unmittelbar nach der Gründung ihres gemeinsamen Büros 1992 gewannen Axel Schultes und Charlotte Frank den internationalen Wettbewerb für das neue Berliner Regierungsviertel am Spreebogen. Als Teil dieser Planung waren Schultes Frank Architekten zwei Jahre später ebenfalls beim Wettbewerb für das Bundeskanzleramt erfolgreich (Fertigstellung 2001). Beide Entwürfe sind charakteristisch für die Haltung der Architekten: Einerseits eine einfache wie klare städtebauliche Grundgestaltung und andererseits eine intensiv ausgearbeitete plastische Formgebung.

hemprich_julia
hemprich_julia

Julia Tophof & Norbert Hemprich

Architekten

Geprägt von Lehrern wie James Stirling, Josef Paul Kleihues, Klaus Theo Brenner und Hans Kollhoff verfolgen Norbert Hemprich und Julia Tophof seit 1992 erfolgreich ihre Haltung einer unaufgeregten Großstadtarchitektur. Für Daimler bauten Hemprich Tophof Architekten im Jahr 2000 das markante Hochhaus entlang der Straße des 17. Juni in Berlin; 2008 entstand das Wohn- und Geschäftshaus „Torhaus“ in Bremen. Der Erfolg beim Wettbewerb Schinkelplatz/Niederlagstraße zählt zu den wichtigsten ihrer Laufbahn.

team
team

Eine Brücke zwischen Historie & Moderne

Am Schinkelplatz im Zentrum von Berlin Mitte, umrahmt von Friedrichswerderscher Kirche, Berliner Stadtschloss, Dom, dem Weltkulturerbe Museumsinsel und dem Boulevard Unter den Linden entsteht am Schinkelplatz 1 die neue „beste Adresse Berlins“ – vielleicht sogar der gesamten Republik.

team
Weitere Informationen anfragen

Schinkelplatz Berlin-Mitte

Der Entscheidung für ein neues Zuhause gehen viele Fragen und Wünsche voraus. Bei uns erfahren Sie professionelle und lösungsorientierte Beratung aus erster Hand.

Unser Team kümmert sich um Ihre Anliegen und begleitet Sie auf dem Weg zu Ihrer Traumimmobilie.

Sie erreichen uns direkt unter

Wir verwenden die im Kontaktformular angeforderten Daten und Informationen vertraulich. Wir nutzen die Daten ausschließlich um Sie zu kontaktieren und über die Wohnungen am Schinkelplatz zu informieren. Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.

KontaktAnrufen: 030 – 2237 45 04